Hier ein kurzer Überblick (Auszug) über meine bisherige reiterliche Karriere.
 
INHALT
dieser Seite:
 
 Danksagung
 Erfolge
Auf weiteren
reiterlichen Seiten:
 
 Melissa
 Gjacomo
 Esquibo
Quintinah
Zurück zu den Tierportraits:
 
HOME
Danksagung und Erfolgsauflistung

Weil ich doch auch ein wenig stolz darauf bin, was ich als Amateur im Reitsport bisher erreicht habe, hier eine Kurzübersicht über meine größten Erfolge. 

Mein Dank geht an meine langjährige Reitlehrerin Renate Pumplün, ohne deren Hilfe ich vor allem die Erfolge mit Melissa nicht erreicht hätte. Ihre Fähigkeit, die Hilfengebung anschaulich zu erklären und Tipps zu geben, auf die man selber nie gekommen wäre, sind mir auch heute noch sehr wertvoll. Ich profitiere immer noch davon, auch wenn ich mit den übrigen Pferden wegen der inzwischen entstandenen räumlichen Entfernung kaum noch Gelegenheit habe, mit ihr zu trainieren.

Und dann natürlich Dank an meine Pferde:

  • an Grande, mein erstes eigenes Pferd, den ich 1985 im Alter von 13 Jahren aus dem Schulbetrieb des Reitvereins Sudberg "freikaufte" und mit dem ich fast alle Lektionen bis Grand Prix reiten konnte - auch wenn sein Gangwerk eine öffentlichen Vorstellung in Dressurprüfungen dieser Klasse nicht zuließ. Seinem Mitmachen verdanke ich eigentlich alles, was ich heute kann. 
  • an Melissa (von Mephistopheles aus einer Hartung-Mutter), die ich 1990 nach dem Tod meiner Mutter kaufte, und die mir meine ersten M-Erfolge ermöglicht hat, und damit einen Traum in Erfüllung gehen ließ, und weil sie mir dann bis heute zwei tolle Söhne, Gjacomo und Esquibo, schenkte. Sie war bis zum Schluß der ruhende Pol in der Herde.
  • an Gjacomo (von Glücksklee aus Melissa), das beste Pferd, das ich je geritten habe. An ihm hängt mein ganzes Herz, weil er ein lieber Clown ist, mit dem das Reiten wegen einer fast schon unheimlichen Leichtigkeit einfach nur Spaß macht, was meine ganze Dankbarkeit verdient. Er ermöglichte mir die Erfüllung meines zweiten Traums: eine S-Platzierung. 
  • an Esquibo (von Ehrentusch aus Melissa), der mir meine Grenzen aufzeigt und eine große Herausforderung darstellt. 
  • an Quintinah (von Quaterback aus einer Kostolany-Mutter), die ich in der relativ kurzen Zeit schon sehr in mein Herz geschlossen habe, weil sie Gjacomo ähnlich ist und vom Aussehen Melissas Tochter sein könnte.
 
Datum Ort Pferd Platz/Prfg. Anmerkungen
31.5.1980 Wuppertal Karat 1. Reiterprüfung schöner Erfolg mit einem Schulpferd des RV Sudberg
6.11.1983 Wuppertal Grande 1. A-Dressur Vereinsmeisterin RV Sudberg für Schulpferde
18.11.1984 Wuppertal Grande 1. A-Dressur Vereinsmeisterin RV Sudberg für Schulpferde
7.12.1986 Wuppertal Grande 5. A-Dressur Vereinsmeisterin RV Sudberg für Schulpferde, 5. insgesamt
25.6.1988 Velbert Grande 3. L-Dressur Trense höchste Platzierung mit dem ehemaligen Schulpferd des RV Sudberg,seit 1985 in meinem Besitz
29.4.1994 Wuppertal Melissa 1. A-Dressur erster Sieg A-Dressur mit Melissa, seit 1990 in meinem Besitz
6.-8.5.1994 Leverkusen KM Melissa 7. Kreismeisterschaft 3. in der ersten Qualifikation, 2. in der zweiten, 7. in 
der Finalprüfung der "mittleren Tour" für LK 4,5 (L-Tour)
1994 diverse Melissa 4x 1. A-Dressur vier weitere Siege in A-Dressuren im Jahr 1994
11.6.1994 Wuppertal Melissa 1. L-Dressur Trense erster Sieg mit Melissa in einer L-Dressur
1994/1995 diverse Melissa 2x 1. A-Dressur
2x 1. L-Dressur Trense
sowie viele weitere vordere Platzierungen in Trensen-
und Kandaren-L
26.5.1996 Wuppertal Melissa 1. L-Dressur Kandare erster Sieg mit Melissa in einer Kandaren-L
1996/1997 diverse Melissa 2x 1. L-Dressur Trense
1x 1. L-Dressur Kandare
sowie viele weitere vordere Platzierungen in Trensen-
und Kandaren-L
20.4.1997 Leverkusen Melissa 6. M/B-Dressur erste M-Platzierung mit Melissa
27.7.1997 Neuss Melissa 1. M/B-Dressur erster und einziger M-Dressur-Sieg mit Melissa
1997/1998 diverse Melissa 5x M/B-Dressur platziert 5 weitere Platzierungen in M/B-Dressuren = 
LK 3 für 1998
5.6.1998 Wuppertal Melissa 5. M/A-Dressur erste und einzige M/A-Dressur-Platzierung mit Melissa
1998 diverse Gjacomo 4x Dressurpferde-A platziert 6x gestartet, 4x platziert
12.6.1999 Wuppertal Gjacomo 3. L-Dressur Trense erste L-Platzierung mit Gjacomo
3.10.1999 Wuppertal Gjacomo 4. L-Dressur Kandare erste Kandaren-L-Platzierung mit Gjacomo
1999/2000 diverse Gjacomo 5x L-Dressur Trense platziert
1x Dressurpferde-L platziert
3x L-Dressur Kandare platziert
viele Platzierungen an Pos.4
19.8.2000 Bg.-Gladbach Gjacomo 1. L-Dressur Trense erster Sieg L-Dressur mit Gjacomo
2001 diverse Gjacomo 5x L-Dressur Trense platziert
7x L-Dressur Kandare platziert
fast bei jedem Start platziert, oft an 2. Stelle
Rückstufung in LK 4 (Erfolge Melissa zu lange her)
14.-17.6.2001 Wermelskirchen KM Gjacomo Vize-Kreismeisterin 
mittlere Tour (LK 4,5)
jeweils 2. in der ersten und zweiten Qualifikation,
3. in der Finalprüfung der "mittleren Tour" für LK 4,5 (L-Tour)
2./4.11.2001 Leverkusen Gjacomo 3. FAB-Halbfinale L-Cup
3. FAB-Finale L-Cup
qualifiziert für Endrunde bei Bayer Leverkusen, als
3. ins Finale gekommen und 3. geblieben
31.3.2002 Köln-Dellbrück Gjacomo 1. M/B-Dressur erster Sieg in M/B-Dressur mit Gjacomo beim
ersten Saisonstart 2002 (insgesamt erst die dritte M-Dressur)
19.5.2002 Wermelskirchen Gjacomo 1. M/B-Dressur zweiter Sieg in M/B-Dressur mit Gjacomo
2.6.2002 Wuppertal Gjacomo 1. L-Dressur Kandare erster Sieg Kandaren-L mit Gjacomo
5.-7.7.2002 Bg.-Gladbach 
Herkenrath KM
Gjacomo Sieg Kreismeisterschaft 
mittlere Tour (LK 4,5)
Sieg in der ersten Qualifikation, 2. in der zweiten,
3. in der Finalprüfung der "mittleren Tour" für LK 4,5 (L-Tour)
17.8.2002 Bg.-Gladbach
Hebborn
Gjacomo 6. FAB-Halbfinale L-Cup erneut qualifiziert und platziert, aber nicht ins Finale
8.9.2002 Bg.-Gladbach
Paffrath
Gjacomo 1. M/B-Dressur dritter Sieg in M/B-Dressur mit Gjacomo
2002 diverse Gjacomo 8x M/B-Dressur platziert
5x L-platziert
weitere M/B-Platzierungen (1x2./2x3./2x6.) = LK 3 für 2003
25.4.2003 Kaarst Gjacomo erste S-Dressur 8. von 16 Teilnehmern (nicht platziert)
1.-4.5.2003 Bayer 
Leverkusen KM
Gjacomo Kreismeisterschafts-Vierte 
große Tour (LK 1,2,3)
6. in der ersten Wertungsprüfung (M/B), 3. in der zweiten Wertungsprüfung (M/A, gleichzeitig erste M/A-Platzierung).
Außerdem 4. in einer weiteren M/B-Dressur auf dem Turnier.
23.5.2003 Leichlingen Gjacomo 1. M/B-Dressur
4. M/A-Kür
vierter Sieg in M/B Dressur mit Gjacomo gegen LK 3 über 600 Punkte, erste M/A-Kür-Platzierung
2003 diverse Gjacomo 3x S-Dressur gestartet
3x M/A-Dressur platziert
8x M/B-Dressur platziert
bei allen S-Dressuren im Mittelfeld gelandet
eine der M/A-Dressur-Platzierungen war eine Kür-Platzierung
14.8.2004 Bg.-Gladbach Eicherhof Gjacomo 1. FAB-Halbfinale M/B-Dressur
4. FAB-Finale M/A-Dressur
fünfter Sieg in M/B-Dressur mit sehr hoher Punktzahl, aber knapp um 1 Punkt
7./8.10.2004 Wuppertal-
Erbschloe
Gjacomo 2. M/B-Dressur (LK 1,2,3)
3. M/A-Dressur (LK 1,2,3)
6. S-Dressur (LK 1,2,3)

Super-Saison-Abschluss: 
erste S-Platzierung (leider nur inoffiziell, wurde aberkannt) 
2004 diverse Gjacomo 1x S-Dressur "platziert"
3x M/A-Dressur platziert
6x M/B-Dressur platziert
insgesamt 3x S-Dressur gestartet, die übrigen 2x im Mittelfeld gelandet; leider/zum Glück wurde die S-Platzierung nicht anerkannt, weil der Veranstalter zu großzügig gewesen war.
23.7.2005 Gummersbach Gjacomo 1. M/B-Dressur (Quali)
1. M/B-Kür (Finale)
sechster Sieg in M/B-Dressur (Start-Ziel-Sieg)
siebter Sieg in M/B-Dressur, erster Sieg in M-Kür
20./21.8.2005 Leichlingen Gjacomo Kreismeisterschafts-Dritte 
große Tour (LK 1,2,3)
Führend nach der ersten Wertungsprüfung (M/B, 3. Platz)
4. in der zweiten Wertungsprüfung (M/A)
2005 diverse Gjacomo 8x M/B-Dressur platziert, 
     davon 2 Siege
4x M/A-Dressur platziert
kein Start mehr in S-Dressur, um Einstufung in LK2  zu vermeiden
29.7.2006 Gummersbach Gjacomo 1. M/B-Dressur (Quali)
3. M/B-Kür (Finale)
achter Sieg in M/B-Dressur
6.8.2006 Köln Gjacomo 2. M/A-Dressur höchste bisher erreichte offizielle Platzierung überhaupt
2006 diverse Gjacomo 6x M/B-Dressur platziert, 
     davon 1 Sieg
3x M/A-Dressur platziert
2 Starts in S-Dressur, nicht platziert
28.4.2007 Wipperfürth-Kreuzberg Esquibo 4. L-Dressur Kandare erste Platzierung von Esquibo überhaupt, keine weiteren Platzierungen in 2007
4.11.2007 Köln-Merheim Gjacomo 2. M/A-Dressur Einstellung der höchsten bisher erreichten offiziellen Platzierung überhaupt
2007 diverse Gjacomo 4x M/B-Dressur platziert, 
1x M/A-Dressur platziert
wegen Hufgeschwür in August und September nicht gestartet
4.5.2008 Köln-Seeberg Gjacomo 7. St. Georg Spezial (S-Dressur) Unsere höchste je erreichte offizielle Platzierung. Es fehlten nur 5 Punkte zum 5. Platz!
6.9.2008 Wuppertal Esquibo 2. L-Dressur Kandare (FAB) höchste bisher erreichte Platzierung von Esquibo
2008 Gummersbach Gjacomo 1x M/A-Dressur platziert wegen Starts in hohen Prüfungen wenig Platzierungen
31.5.2008 Bg.-Gladbach Paffrath Esquibo 5. L-Dressur Kandare (FAB) und damit für das Halbfinale des FAB-Cups 2008/2009 qualifiziert
1./2.8.2009 Bg.-Gladbach Eicherhof Esquibo 4. L-Dressur Kandare (FAB)
4. L-Dressur Kandare (FAB)
und damit für das Finale des FAB-Cups 2008/2009 qualifiziert, wo uns eine Siegerehrung nebenan auf dem Springplatz in Hektik versetzte und keine höhere Platzierung zuließ.
2012 diverse Esquibo 2. L-Dressur Kandare,
4. L-Dressur Kandare
wenig Starts, erste M-Starts, teilweise schon ganz gut, aber noch nicht gut genug

Anmerkung
Leider ist das Turnierreiten heutzutage der Willkür der Richter ausgesetzt. Es gibt keinerlei einheitliche Linie, hat man den Eindruck. Während die einen Richter durchaus das korrekte Reiten von Lektionen bei nicht ganz so hohem Schwung und extravaganter Aktion würdigen, hat man bei anderen mit einem "normalen" Pferd so gut wie überhaupt keine Chance, speziell in den höheren Dressuren. 
Im Jahr 2009 erfolgten daher keine Starts mehr in M/A und S mit Gjacomo. 
Die Hoffnung liegt auf Esquibo, der allerdings durch sein hohes Interesse an der Umgebung gehandicapt ist, das ein lockeres Vorstellen fast unmöglich macht. Es bleibt abzuwarten, ob das irgendwann noch besser wird. Dazu kommt das Problem mit dem Verladen. Wenn wir das im Frühjahr 2013 nicht in den Griff bekommen, wird auch er keine Turniere mehr gehen, das ist mir einfach zu stressig. 
Bleibt Quintinah... Solange sie aber dermaßen temperamentvoll ist, traue ich mich mit ihr noch nirgendwo hin.

zurück zum Seitenanfang

Wuppertal, 20.11.2012